Anführer eines neuen Psycho-Kults in den USA: Keith Raniere und seine „Selbsthilfegruppe NXIVM“ !

 

Ein Bericht von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

22.12.2017

 

 

Bild oben: Selbstdarstellung NXIVM im Internet

 

NXIVM hat den Hauptsitz in Albany und ist in den ganzen USA, in Kanada und Mexiko vertreten. Seit den 1990er Jahren haben schätzungsweise etwa 16.000 Menschen die Kurse besucht. Hier sollen psychische und emotionale Barrieren beseitigt werden, dadurch sollen die Mitglieder sich besser selbst verwirklichen können und auch erfolgreicher werden. Die meisten Teilnehmer durchlaufen diese Workshops ohne weitere Bindungen an die Gruppe. (1) (2)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Psychogruppierung, Sonstige Themen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Anführer eines neuen Psycho-Kults in den USA: Keith Raniere und seine „Selbsthilfegruppe NXIVM“ !

Scientology wirbt mit Stipendien um junge deutsche Sportler im Football.

Eingestellt auf die Krokodil-Seite

durch Jörg Stolzenberger

am 21.12.2017

 

David Hausfeld berichtet für die Westfälische Nachrichten im Internet und titelt mit der oben genannten Schlagzeile.

In dem Bericht vom  22.11.2017 teilt die Zeitung mit, dass junge Footballer aus Deutschland Angebote für ein Stipendium in den USA bekommen und das hinter den Anfragen aber offensichtlich die Scientologen stecken, die neue Mitglieder rekrutieren wollen.

Mit Sprachstipendien versucht die Organisation, auch laut dem Verfassungsschutz, junge deutsche Footballspieler in die USA zu locken. Auch ein Nachwuchsspieler aus dem Bundesliga-Team der Münster Mammuts sowie zwei Akteure der Osnabrück-Tigers haben solche Angebote von einer Schule in der Scientology-Hochburg Clearwater/Florida bekommen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Scientology wirbt mit Stipendien um junge deutsche Sportler im Football.

Auszug aus dem Bundesverfassungsschutzbericht 2016, Herausgegeben Juni 2017; zur Scientology-Organisation.

 

Bundesverfassungsschutzbericht 2016

Der Verfassungsschutzbericht 2016 ist am 4. Juli 2017 von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Bundesverfassungsschutzpräsident Dr. Hans-Georg Maaßen der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Herausgeber: Bundesministerium des Innern. Über die „Scientology-Organisation“ (SO) wird hier folgendes berichtet:

 

 

 

Die „Scientology­ Organisation“ (SO) ist ihrem Ziel, in Deutschland eine scientologische Gesellschaft zu etablieren, im Jahr 2016 nicht nähergekommen. Die Mitgliederzahl in Deutschland stagniert derzeit bei rund 3.500 Personen. Die Anzahl der öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten – wie beispielsweise die „Feierlichkeiten“ der „Scientology Kirche Hamburg e.V.“ im Juni 2016 anlässlich 43 Jahren Präsenz in der Stadt – ist weiterhin gering. Eine Beständigkeit zeigt die SO in der Durchführung von Informationsständen in verschiedenen Städten.

„Wahre Demokratie“ ist nach dem Organisationsgründer und der ideologischen Leitfigur L. Ron Hubbard (1911–1986) nur möglich in einer Nation von „Clears“ – den mittels scientologischer „Techniken“ geformten Menschen. Alle anderen Personen werden nicht als gleichwertig betrachtet. Hubbard hat die von ihm angestrebte Gesellschaftsform unter anderem als „Rechtsordnung“ beschrieben, in der die Existenz des Einzelnen vom willkürlichen Ermessen der SO abhängt. Grundrechte stehen demzufolge nur denjenigen zu, die aus Sicht der Organisation zu den „Ehrlichen“ gehören. Die SO strebt weiterhin eine Gesellschaft ohne allgemeine und gleiche Wahlen an und lehnt das demokratische Rechtssystem ab. Dieses soll langfristig durch einen eigenen Gesetzeskodex ersetzt werden. Nach außen hin versucht sie sich hingegen als unpolitische und demokratiekonforme Religionsgemeinschaft zu präsentieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Funktionsfähigkeit der Scientology erhalten, Informative Abhandlungen, Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Auszug aus dem Bundesverfassungsschutzbericht 2016, Herausgegeben Juni 2017; zur Scientology-Organisation.

Eine Empfehlung der Aufklärungsgruppe Krokodil: „Wie geht`s wirklich unter Reichsbürgern zu?“ von Autor Dirk Walbrühl

Vorwort von Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

08. Juni 2017

 

Die Aufklärungsgruppe Krokodil war bereits Ende Juni 2016 Ziel einer E-Mail- Auseinandersetzung mit einem sogenannten „Reichsbürger“.

D. SCH. versuchte sich dagegen aufzulehnen, dass wir auf unserer Webseite das sogenannte „Handbuch für Verwaltungen: Was tun, wenn der ’Reichsbürger’ kommt?“ eingestellt hatten und haben. Das Handbuch ist ein Ratgeber für Verwaltungen im Umgang mit dem Personenkreis. Herausgeber ist Dirk Wilking.

Siehe: http://www.aufklaerungsgruppe-krokodil.de/2016/01/was-tun-wenn-der-reichsbuerger-kommt-ein-handbuch-zum-umgang-mit-den-sogenannten-reichsbuergern/

 

Herr D. SCH. schrieb uns:

„Sehr geehrter Herr Stolzenberger,

mit der Verteilung des Reichsbürger-Handbuches machen Sie sich strafbar/haftbar. Tatbestand: Betrug usw. Sie verteilen es unter folgendem Link… Sehen Sie sich mal diesen Film an: https://www.youtube.com/watch?v=7CjQSI1JhEk

Ein Beispiel für die falsche Darstellung im Buch: Bezug Seite 34 des Buches.

Der „Minister“ Schäuble CDU sagte bei einer Preisverleihung, daß er keine Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland machen will weil es zu lange dauert.

Dies wurde vom mdr gesendet. Bedeutet ganz klar. Die „BRD“ hat keine Verfassung, nur ein GG mit fehlendem-, räumlichen Geltungsbereich. (..)

Herr D. SCH. wies dann auf seinen eigenen Blogspot im Internet hin.

 

Nachdem wir sein Anliegen ablehnten schrieb er folgendes:

 

„Sehr geehrter Herr Stolzenberger,

Sie können alles zurückweisen, aber Strafantrag werde ich jetzt dennoch stellen. Wir müssen ja schließlich „entnazifizieren.“ Es ist Betrug (..) und Sie sind rechtlich bedenklich.“

 

Nachdem ich nach fragte was Herr D. SCH. mit dem Begriff „entnazifizieren“ meine,

folgte seine Feststellung:

„Sehr geehrter Herr Stolzenberger,

Sie haben offensichtlich nichts verstanden. (..) Ich werde versuchen das Problem anders mit Ihnen zu lösen. Erstmal werde ich die Herausgeber verfolgen, sobald möglich. Der Gegner ist eine bessere Herausforderung und schwerer zu „knacken“, da mindestens ein „Ministerium“ und mehr beteiligt ist. Staatenlos.Info ist auch nicht perfekt, aber ein guter Anhaltspunkt. Damit sollten Sie sich beschäftigen, dann müssten Sie irgendwann verstehen, was ich mit entnazifizieren meine.“

Komischerweise wird von diesem Klientel die „BRD“ in rechtlicher Form, sowie deren Personaldokumente (Reisepässe; Personalausweise; Führerscheine) und Beamten usw. abgelehnt, es ist aber durchaus möglich, dass sie vom Staat, den sie ablehnen, für ihre gerichtlichen Auseinandersetzungen „Prozeßkostenhilfe“ beantragen, sowie auch D. SCH., wie man auf seinem Blog erkennen konnte.

Drohungen, Nötigungen, Beleidigungen, wenn man nicht an sein Ziel kommt?                  Warum muss dies sein?

 

 

Vor einigen Tagen ging mir der Artikel „Wie geht`s wirklich unter Reichsbürgern zu?“ von Dirk Walbrühl zu.

Katharina Lüth von Perspective Daily hatte ihn der Aufklärungsgruppe Krokodil übersandt.

Ich fand den Artikel sehr gut und informativ, wenn er tatsächlich nur „MARKUS“ dazu bringen würde, seine Ansichten als sogenannter Reichsbürger zu überdenken, so hat es sich wirklich schon gelohnt, dass er geschrieben wurde. Aber auch für andere Leser ist er interessant und deshalb bat ich den Autor schriftlich ihn auf unserer Seite einstellen zu können.

Wir telefonierten auch miteinander.

Dirk Walbrühl schrieb mir darauf am 08.06.2017 um 11.50 Uhr:

 

Sehr geehrter Jörg  Stolzenberger,
Liebe Aufklärungsgruppe Krokodil,

danke sehr für das Lob und an dieser Stelle auch meinen großen Dank für eure Arbeit!

Nach meiner Recherche in diesem Bereich ist umso deutlicher klar geworden, wie wichtig die Arbeit von Aufklärungsgruppen ist. Es gibt leider noch immer zu viele wie „Markus“ da draußen.

Wie vorhin telefonisch besprochen könnt ihr meinen Artikel gerne auf eure Seite stellen.

Beste Grüße (und weiter so!)

Dirk

 

 

Dieser Artikel von Dirk Walbrühl erschien im Original bei Perspective Daily, dem ersten lösungsorientierten und werbefreien Online-Medium aus Deutschland. Unter folgendem Link kommst du zum ursprünglichen Artikel mit zusätzlichen Quellen und Bonus-Informationen:
https://perspective-daily.de/article/263/psMwfTTz
Hier nun der versprochene Artikel:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die sogenannten "Reichsbürger" | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Empfehlung der Aufklärungsgruppe Krokodil: „Wie geht`s wirklich unter Reichsbürgern zu?“ von Autor Dirk Walbrühl

PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Carina RICCO

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

RICCO, Carina

Ricco Carina sc

 

 

 

 

Carina RICCO ist am 27.November 1969 in Veracruz/Mexiko geboren.

Sie heiratete am 26. November 1994 den Schauspieler Eduardo PALOMO.                           Aus dieser Ehe entstammten zwei Kinder.

Carina RICCO ist eine Schauspielerin, Sängerin und Komponistin. Eine der populärsten Sängerinnen Mexikos. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Eduardo PALOMO ist sie Star der erfolgreichen lateinamerikanischen Fernsehserie Morir dos Veces (Stirb zweimal). (1)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Prominente Scientologen, Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Carina RICCO

PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Eduardo PALOMO

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

PALOMO, Eduardo

Palomo Eduardo sc

 

 

 

 

 

Der vollständige Name lautete: Eduardo Estrada Palomo.

Er wurde am 13. Mai 1962 in Mexiko/City geboren.

Am 26. November 1994 heiratete er die Schauspielerin  Carina RICCO.

Sie haben zwei Kinder.

Eduardo PALOMO war ein Schauspieler, Sänger, Regisseur, Schriftsteller und Graphiker und ausgezeichnet mit den ARIEL- und TELEGATO-Awards.                                                  Er war Star der erfolgreichen spanischen Fernsehserie Corazon Salvaje (Wilde Herzen) und  der lateinamerikanischen Fernsehserie Morir dos Veces (Stirb zweimal). (1)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, In Gedenken an die Toten !, Prominente Scientologen, Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Eduardo PALOMO

PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Jeffrey SCOTT

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

SCOTT, Jeffrey

Scott Jeff sc1

 

 

 

 

 

 

Jeffrey Scott ist am 7. Mai 1952 in Los-Angeles/ Kalifornien geboren.

Er ist ein erfolgreicher Schriftsteller  (Buch:“How to Write for Animation“) und Drehbuchautor.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Jeffrey SCOTT

PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Nathalie MAGE

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

MAGE, Nathalie

Mage Nathalie sc1

 

 

 

 

 

Natalie MAGE ist eine Musikerin aus Pavia/Italien. (1)

Zusammen mit zwei anderen Scientologen, Antonio Castro (Mitglied der IAS-Honor-Roll) und Ornella Dogini (IAS-Mitglied auf Lebenszeit) folgte Natalie MAGE einer Einladung zu einem Musikwettbewerb im italienischen Fernsehen. (1)

Sie und ihre Partner nutzten die Gelegenheit, um den verstorbenen Gründer von Scientology L. Ron Hubbard als Philosoph zu würdigen und das Bulletin des Gründers „Joy of Creating“ (Freunde des Schaffens) zu zitieren. (1)

Die Sendung wurde später noch zweimal wiederholt und landesweit ausgestrahlt. (1)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Prominente Scientologen, Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Nathalie MAGE

PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Johnny LABORIEL

 Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

LABORIEL, Johnny

Laboriel Jonny sc

 

 

 

 

 

Jonny LABORIEL war ein erfolgreicher Rock and Roll– Sänger. (1)

Er stammt aus Mexiko-Stadt und wurde am 09. Juli 1942 geboren.

Seit seinem sechzehnten Lebensjahr machte er Musik.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, In Gedenken an die Toten ! | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Johnny LABORIEL

PROMINENTE SCIENTOLOGEN: John TRAVOLTA

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017


John TRAVOLTA

 Travolta

 

 

 

 

John Travolta ist  am 18.Februar 1954 in Inglewood, New Jersey geboren.

Er ist ein erfolgreicher Schauspieler, Regisseur, Hollywood-Star, Sänger, Tänzer und Pilot.

Seine Ehefrau ist Kelly PRESTON.

Unvergesslich und Kult sind Filme wie Pulp Fiction in denen er eine der Hauptrollen spielte.  Für die Filme Saturday Night Fever und Pulp Fiction wurde er als Bester Schauspieler für den Oscar nominiert.

Battlefield Earth hingegen, den er im Jahre 2000 selbst produzierte und in dem er eine Hauptrolle spielte, ging als schlechtester Film des Jahres in die Analen der Filmgeschichte ein und gewann „sieben Goldene Himbeeren“.

Sein älterer Bruder Joey Travolta ist ebenfalls im Filmgeschäft tätig, u. a. als Schauspieler und Regisseur.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Prominente Scientologen, Scientology, Scientology - Diverses | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für PROMINENTE SCIENTOLOGEN: John TRAVOLTA