Scientologen und das Weihnachtsfest: Nächstenliebe & gleichzeitige Werbung für die Organisation!

Ein Bericht von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

21.12.2018

 

Der Scientologe Reinhard Rieder hat seit 2012 einen eigenen Scientology-Blog und schrieb am 15.12.2012 auch einen Beitrag zu gewissen Glaubensfragen der Scientologen und zu ihrem Verhalten an Weihnachten. (1)

Die Frage:  „Ist es möglich für Scientologen Weihnachten zu feiern?“                           beantwortete er folgendermaßen: „Ja, laut dem Glaubensbekenntnis der Scientology- Kirche können Scientologen Mitglieder anderer Religionsgemeinschaften sein. Daher feiern Scientologen Weihnachten.“

Und weiter bemerkte Reinhard Rieder:                                                                                     „Gleich welcher religiösen oder kulturellen Tradition sie angehören, geben Scientologen dem Geist der Weihnachtszeit so Gestalt, wie dieser in der universellen Botschaft       “Friede auf Erde und den Menschen ein Wohlgefallen” zum Ausdruck kommt.“

Für Rieder, der in diesem Jahr annähernd 30 Jahre bei Scientology ist, bedeutete 2012 Weihnachten „immer noch viel“. Er beging Weihnachten mit seiner katholischen Familie Jahr für Jahr und stellt richtig, dass „für Scientologen der Geburtstag des Scientology Gründers L. Ron Hubbard (11. März) nicht so etwas wie Weihnachten ist.“ (1)

 

Etwas ausführlicher präsentiert die Pressesprecherin der Scientology Berlin, Sabine Weber am 28.12. 2014 ihre Antwort zu: „Feiern Scientologen eigentlich Weihnachten?“

Antwort: Ja, natürlich! Scientology versteht sich als eine überkonfessionelle Religion und schließt niemanden aufgrund seines traditionellen Glaubens aus. Daher gibt es Juden, Christen, aber auch Muslime, Buddhisten, Hindus und Mitglieder anderer Konfessionen, die sich als bekennende Scientologen begreifen. In jüdisch oder muslimisch geprägten Familien, folgen Scientologen den dort üblichen Traditionen. Und in Deutschland ist das zweifellos das traditionelle, christliche Weihnachtsfest mit allem Drum und Dran, den fast alle Scientologen in Deutschland sind Mitglieder von christlich-atheistisch geprägten Familien.“

Und weiter gibt sie in der Live PR.com an:

„Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Friedens. Was könnte uns mehr am Herzen liegen?

„Zu lieben ist der Weg zur Stärke. Trotz allem zu lieben ist das Geheimnis von Größe. Und es mag sehr wohl das größte Geheimnis dieses Universums sein“, gab Scientology-Gründer L. Ron Hubbard seinen Mitgliedern als Lebenskonzept mit auf den Weg.

In diesem Sinne wünscht die Scientology Kirche Berlin besinnliche, harmonische Festtage, einen guten Rutsch und ein fantastisches neues Jahr.“ (2)

Bild oben: Screenshot Live PR.com v. 28.12.2014 Sabine Weber über Weihnachten

Scientology-Kirchen werden in der Weihnachtszeit nach den örtlichen Gepflogenheiten und Traditionen geschmückt.

 

Die Stadt Clearwater in Florida / USA gilt als Hauptsitz der Scientology Organisation.          Die Stadt wird inzwischen beherrscht von den Scientologen.

Die „Clearwater Community Volunteers“ wurden 1994 von Gemeindemitgliedern der Scientology-Kirche gegründet, die sich stärker in die lokale Gemeinschaft einbringen wollten, indem sie Veranstaltungen durchführten und Spenden sammelten, um Kindern und bedürftigen Familien in unserer Gemeinschaft zu helfen.

Bild oben: Selbstdarstellung: Clearwater Community Volunteers

CCV hat sich im Laufe der Jahre erweitert, „um Freiwillige aus ganz Tampa Bay und aus allen Glaubensrichtungen willkommen zu heißen, welche die Ziele von  Scientology teilen.“ (3)

CCV ist in Amerika eine steuerbefreite Organisation und hat seit 1994 viele jährliche Wohltätigkeitsveranstaltungen für Familien und Kinder organisiert, darunter die Ostereiersuche im Coachman Park, die Moden mit Flair Charity Fashion Show und Silent Auction im Fort Harrison Hotel und das Winter Wonderland im Zentrum von Clearwater. Winter Wonderland spendet Lebensmittel und Spielzeug an das Rote Kreuz und den Tabernakel von Jedermann.

 

  

Bilder oben: Selbstdarstellung CCV: Eindrücke vom Winter-Wonderland

Die „Clearwater Community Volunteers“ sind darüber hinaus starke Unterstützer von Pfadfinderorganisationen, Künstlerentwicklungsgruppen, Kulturvereinen und Stadtumbauförderungen.(3)

Pam(ela) Ryan-Anderson ist die Executive-Directorin von Winterwonderland und eine bekennende Scientologin. Ihr Ehemann Joel Anderson ist ebenfalls Scientologe und seit vielen Jahren als Ehrenamtlicher Helfer dabei.

Aus einem Video zu dem sich Pam Ryan-Anderson als Executive-Directorin von Winterwonderland und als bekennende Scientologin präsentiert, ist ersichtlich, dass man sich die Planung nicht einfach macht. 77 Christbäume werden in der Regel auf dem Gelände verbaut und mit vielen Kilometern Lichterketten behängt.

Das Winter Wonderland ist ein, eine zwei- bis dreiwöchige Wohltätigkeitsaktion in der Innenstadt von Clearwater, deren Einnahmen den Kindern von Pinellas County zugute kommen.

Bilder oben: Selbstdarstellung CCV: Eindrücke vom Winter-Wonderland

Winter Wonderland ist ein komplettes Weihnachtsdorf mit einer Unterhaltungsbühne, Fotos mit dem Weihnachtsmann, Keksdekoration mit Frau Claus, einem heißen Schokoladenladen, einem Streichelzoo, Ponyreiten, Spielplatz, einer Hüpfburg, einer Riesenrutsche und dem Holiday Express Train!

Der Eintritt ins Winterwunderland ist kostenlos, aber die Besucher werden gebeten, ein unverderbliches Lebensmittel und/oder ein ausgepacktes Spielzeug mitzubringen.

Das Spielzeug und die Konserven werden an lokale Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, wie z.B. das Obdachlosen-Notfallprojekt, das von Everybody’s Tabernacle finanziert wird.

Inzwischen hat die Organisation auch Sprösslinge ihres Winter-Wonderlandes in anderen Ländern bekommen.

Nachdem Stuttgart nun schon eine „Ideale Scientology-Org“ bekommen hat, was lange nicht für möglich gehalten wurde, kann eine ähnliche Kampagne, wie hier geschildert, nicht mehr ausgeschlossen werden.

So ist mit der geleisteten Nächstenliebe auch gleichzeitig die Werbung für die Scientology-Organisation gesichert.

Nun könnte man sagen: Aber das ist doch immer so!

Nicht ganz, denn hier wird für eine Organisation Werbung betrieben, welche in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet wird.

 

Da Weihnachten eine besinnliche Zeit sein kann, ist es auch möglich, dass Scientologen eher die Ruhe brauchen und zu Hause verbringen, so wie es anscheinend in der IDEALEN Org Birmingham in diesem Jahr geschehen ist.

Der Scientology-Kritiker Tony Ortega und sein Blog „Underground-Bunker“  hat von dem Leser Graham eine Schilderung zur Scientology-Zentrale Brimingham/England und auch einige Bilder bekommen.

Graham schilderte was er an der IDEALEN Org Birmingham feststellen konnte (Auszug):

„Es gab 12 Autos, die um den riesigen Parkplatz herum verteilt waren, als ich letzten Sonntagmorgen vorbeikam. Eine hatte eine Leiter auf dem Dach, so dass vermutlich mindestens ein Fahrzeug eher einem Wartungsarbeiter als einem „Gemeindemitglied“ gehörte. Und natürlich der Sad Lonely Yellow Van.. der einsam an der gleichen Stelle steht wie vor über zwei Monaten.

Nicht gerade ein Bienenstock an Aktivität, der mit einer riesigen 3.750 Quadratmeter großen ehemaligen Versicherungszentrale übereinstimmt. Selbst wenn man den fehlenden Sonntagsgottesdienst unberücksichtigt lässt, müssen doch Wochenenden und Abende die beste Zeit sein, damit die Kursteilnehmer hier arbeiten können?“(4)

Hier zwei der Fotos die bei Tony Ortega eingestellt sind:

Bilder: Weihnachtsdekoration bei der Birmingham Org 2018/ by Tony Ortega (4)

 

Im Vergleich hier das Bild welches Scientology von der Eröffnungsfeier der Birmingham IDEALEN Org eingestellt hat.

Bild: Eigendarstellung Scientology von der Eröffnungsfeier der IDEALEN Org Birmingham am 21.10.2017 (5)

 

 

Quellen:

(1) https://scientology-blogger.com/2012/12/15/bedeutung-von-weihnachten-feiern-scientologen-weihnachten/

(2) http://www.live-pr.com/auch-scientologen-feiern-weihnachten-r1050537077.htm

(3) https://clearwatercommunityvolunteers.org/winter-wonderland/

(4) https://tonyortega.org/2018/12/22/checking-in-on-a-scientology-ideal-christmas-as-we-continue-our-year-in-review/#more-53767

(5) https://www.scientology.org/scientology-today/church-openings/grand-opening-birmingham.html

Dieser Beitrag wurde unter Die Funktionsfähigkeit der Scientology erhalten, Scientology, Scientology - Diverses abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.