PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Jeffrey SCOTT

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

SCOTT, Jeffrey

Scott Jeff sc1

 

 

 

 

 

 

Jeffrey Scott ist am 7. Mai 1952 in Los-Angeles/ Kalifornien geboren.

Er ist ein erfolgreicher Schriftsteller  (Buch:“How to Write for Animation“) und Drehbuchautor.

 

Die Scientology-Organisation teilt zu dem „Dianetik-Auditor“ Jeffrey Scott

auf Englisch mit:

He is a script writer who has won both a Daytime Emmy-Award for best animated program and the HUMANITAS PRICE for the most outstanding humanizing archivement in a children`s  animeted teleplay.” (1)

Übersetzung: „Er ist ein Drehbuchautor, der sowohl einen Daytime Emmy-Award für das beste animierte Programm als auch den HUMANITAS PREIS für die herausragendsten humanisierenden Archive in einem Kinder-animierten-Fernsehspiel gewonnen hat.“

 

Von Scientology wird er folgendermaßen zitiert:

“Just before I decided to become a patron my wife and I were in the courtroom in Los-Angeles. We saw with our own eyes the could calculated suppression from the oppositions  Lawyers. We also saw the judge responded with considerably more agreement to this suppression than to the more intelligent, more legally sound and more ethical statements by Earle Cooley and the Church`s other attorneys. In short, the oppositions attorneyshat no slightestest concern for religious freedom.” (..) (1)

Übersetzung: „Kurz bevor ich mich entschloss, Patron zu werden, war meine Frau und ich im Gerichtssaal in Los Angeles. Wir sahen mit unseren eigenen Augen die korrigierte Unterdrückung von den oppositionellen Anwälten.
Wir sahen auch, dass der Richter mit dieser Unterdrückung wesentlich mehr einverstanden war als zu den intelligenteren, rechtlich fundierteren und ethischeren Äußerungen von Earle Cooley und den anderen Anwälten der Kirche. Kurz gesagt, die Oppositionen haben keine geringste Sorge um die Religionsfreiheit. „(..)

 

Bereits 1979 war im Status CLEAR. (2)

Im Jahre 1980 konnte man seinen Namen für die Abschlüsse der Grade 0 bis IV. lesen. (3)

Jeffrey Scott ist seit 1989 ein sogenannter „Operierender Thetan“ der Stufe VII. (4)

„Operierender Thetan“ (OT) ist eine der höchsten Stufen in Scientology.

In Deutschland ist die höchst erreichbare Stufe OT VIII.

 

LRH Tech ist die einzige Lösung aus Source Nr. 152 aus 2004

 

SOURCE 152 aus 2004 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben: Auszug aus der Source Nr. 152/2004 „LRH-Technologie ist die Einzige..“

 

Er gehört auch zu den Spendern der „International Associates of Scientologists“ (IAS) und war bereits 1988 ein sogenannter „Patron“ der IAS, der mindestens 40.000 US-Dollar in die sogenannte „Kriegskasse“ der Scientology eingezahlt bzw. gespendet hat. (5)

 

IMPACT 6 aus 1986 1

 

 

IMPACT 6 aus 1986 Seite 38JPG

 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben: Impact 6/1986 und Seite 38

 

Einige Jahre später schon erreichte er mit seinen Spenden den Ehrenstatus des sogenannten „Patron of Honor“ somit hat er mindestens 100.000 US-Dollar gespendet. (6)

In einer Goldenen Gedenkbeilage für das Jahr 2010, zum 25. Jahrestag der IAS, wurde er unter den  „Meilenstein-Patrons der IAS“ als „Patron of Honor“ gelistet. (6)


Quellen:

  • Impact- Magazin der Internationalen Association of Scientologists 6/1986, englische Ausgabe, Seite 38 mit Bild
  • Celebrity 1979: CLEAR. und Impact Nr. 6/1986 Seite 38
  • Celebrity 1980 Grade 0-IV.
  • Source 68/1989: New OT VII Solo NOTs Completion
  • Impact 18/1988, Seite 37 Patron
  • Mehrere Nachweise z.B. in Impact 93/2000, Seite 67; Impact 100/02, Seite 30; Impact 105/2003, Seite 33; Impact 107/2004 Seite 27; Impact 123/2010, Goldene Gedenkbeilage zur Impact 123/2010 zum 25. Jahrestag der IAS „Meilenstein-Patrons der IAS“, Seite 29
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Scientology, Scientology - Diverses abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.