PROMINENTE SCIENTOLOGEN: Eduardo PALOMO

Eine Zusammenstellung von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

Juni 2017

 

 

PALOMO, Eduardo

Palomo Eduardo sc

 

 

 

 

 

Der vollständige Name lautete: Eduardo Estrada Palomo.

Er wurde am 13. Mai 1962 in Mexiko/City geboren.

Am 26. November 1994 heiratete er die Schauspielerin  Carina RICCO.

Sie haben zwei Kinder.

 

Eduardo PALOMO war ein Schauspieler, Sänger, Regisseur, Schriftsteller und Graphiker und ausgezeichnet mit den ARIEL- und TELEGATO-Awards.                                                  Er war Star der erfolgreichen spanischen Fernsehserie Corazon Salvaje (Wilde Herzen) und  der lateinamerikanischen Fernsehserie Morir dos Veces (Stirb zweimal). (1)

 

Seit mindestens 1993 kann man seine Tätigkeiten; Kurse; Abschlüsse und/oder Rundown‘ s bei Scientology verfolgen.

Zu dieser Zeit wird er für den Abschluss des “Hubbard Life Orientations Course” und dem “Int by Dynamics Rundown” gelistet. (2)

Er war bei Scientology Mitglied auf Lebenszeit der International Associates of Scientologists (IAS) und hatte den Grad IV. absolviert und war Absolvent des Kurses „Orientierung im Leben“.  (1)

Zusammen mit der Sängerin, Schauspielerin und Scientologin Carina RICCO spielten beide eine entscheidende Rolle für den Erfolg einer 1999 veranstalteten Dianetik-Kampagne in Mexiko. Sie waren beide Hauptdarsteller in einer ganzen Reihe selbstverfasster Fernseh-Werbespots für das Buch „Dianetik-Der Leitfaden für den menschlichen Verstand“ und Dianetik-Seminare. Sie gaben zahlreiche Medieninterviews und Pressekonferenzen. (1)

Eduardo PALOMO und auch Carina RICCO unterschrieben folgende Erklärung:

„Die IAS ist ein starkes und engagiertes Team.                                                           Sie existiert zu dem Zweck, die Zukunft der Scientology zu gewährleisten.

Wer ist die IAS? Es sind Sie, wir und jeder andere, dem die Zukunft unserer Kinder und unseres Planeten am Herzen liegt. Scientology ist nicht nur eine Hoffnung, Sie ist die Gewissheit ein besseres Leben erreichen zu können.

Scientology zu schützen ist unser Privileg – und auch das Ihre.“  (1)

 

 

Palomo Eduardo sc1

Palomo Eduardo sc2

 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben: Aus der Impact Nr. 82/ 1999

 

Im Jahr 2000 entstand im Internet die Scientology-Seite „Was ist Scientology?“           Hier befindet sich auch die Rubrik „Persönliche Berichte von Scientologen“.

Auch Eduardo PALOMO wird dort mit Bild dargestellt und mit seiner Aussage zitiert:

„Acht Monate lang war ich dabei, mich selbst mit falschen Informationen über den Verstand, die ein Psychologe mir gegeben hatte, zu zerstören. Ich war völlig verwirrt. Es gab viele Leute in meinem Leben, die mir erzählt haben, man könne den menschlichen Verstand nicht wirklich verstehen. Ich habe andere um mich herum gesehen, die Angst hatten, irgendetwas darüber zu wissen. Sie benahmen sich, als wäre er eine dunkle, gefährliche Höhle, die man nicht zu betreten wagt. Das waren alles völlig falsche Informationen. Als ich das Buch Dianetik gelesen habe, habe ich erkannt, daß der menschliche Verstand verstanden werden kann, und das hat eine enorme Last von meinem Leben genommen. Dieses Buch ist ein Geschenk, das mir die Fähigkeit gegeben hat, das zu erreichen, was ich erreicht habe. Ich schulde L. Ron Hubbard und seiner Lehre sehr viel. Es gibt Millionen von Menschen, die darüber wissen sollten, und zwar jetzt. Sie brauchen Antworten.“ (3)

 

Internetseite Was ist Scientology

 

 

 

 

 

Bild oben: Screenshot der Webseite von Eduardo PALOMO bei „Was ist Scientology“

 

2001 nahm Eduardo PALOMO anlässlich der Eröffnung der Church of Scientology SoMa (South of Market Street / San Francisco) als Eröffnungsfeierteilnehmer zusammen mit anderen Prominenten teil.

Über 1000 Personen waren anwesend.

Eröffnungsfeierteilnehmer waren auch Catherine Bell, Tom Cruise, John Travolta, Kirstie Alley, Jenna Elfmann, Juliette Lewis, Kelly Preston, Bodhi Elfmann und der Vorsitzende der Scientology (RTC) David Miscavige. (3)

 

 

Impact 82 aus 1999 seite 1

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben: Impact 82 /1999 Cover

 

Anlässlich eines Banketts der „Citizens  Commission on Human Rights“ (CCHR), ähnlich des deutschen Scientology-Ablegers der „Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte“ (KVPM), und  einer Preisverleihung, waren im April 2003 die Prominenten Juliette Lewis; Priscilla Presley sowie Eduardo PALOMO und Gina St. John zugegen. Das Celebrity-Center der Scientology Organisation berichtete hierüber im Internet. (4)    

 

 Celebrity Centre 1

 

 

Celebrity Center CCHR Awards Banquet April 2003 Auszug

 

 

 

 

 

 

Bild oben: Auszug der Celebrity Center Internetseite

 

 

Am 06. November 2003 verstarb Eduardo Estrada Palomo in Los Angeles. (6)

WIR GEDENKEN HIERMIT AUCH AN DIE TOTEN.

 

Der Preis der Freiheit IAS aus Source 144 aus 2003

 

 

 

 

 

 

Quellen:

  • Impact- Magazin der Internationalen Association of Scientologists 82/1999, Seite 33 mit Bild
  • Source Nr. 85/1993
  • “Was ist Scientology” im Internet unter: http://wasist.scientology.de/Html/Part05/Chp19/pg0315.html
  • International Scientology News Nr 19/2001 Seite 9 mit Gruppenbild zur Eröffnung der Church of Scientology SoMa
  • Celebrity Center USA unter: http://www.scientology.cc/en_US/news/lw0403/
  • Wikipedia
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, In Gedenken an die Toten !, Prominente Scientologen, Scientology, Scientology - Diverses abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.