Statistische- und demographische Merkmale zur Scientology-Organisation und deren Mitglieder.

Ein Bericht von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

  1. Mai 2017

 

Welchen Beruf haben Scientologen, wo sind sie besonders aktiv?

An welchen sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten sind sie beteiligt?

In welchem Alter ist man besonders gefährdet mit deren Ideologie in Verbindung zu kommen?

Wie kommt man eigentlich zu Scientology?

Wie lange verbringen Mitglieder in ihrer Organisation?

 

Fragen über Fragen werden täglich zu diesem Thema gestellt und es ist nicht leicht diese erschöpfend zu beantworten.

Aber auch die Scientology-Organisation hatte Interesse an so mancher Statistik, natürlich nicht um die oben genannten Kritikerfragen zu beantworten, sondern um einen Einblick zu bekommen, wie ihre Organisation aufgebaut ist.

So wurden an Scientologen auf der ganzen Welt Fragebögen verschickt welche die „Einstellungen“, den „Lebensstil und beruflichen Hintergrund von Scientologen“, deren „Einstiegsalter“ u.v.m. aufzeigen sollten.

Die Organisation gibt zu den von ihnen erhobenen Daten an, dass eine Abweichung von +/- 3% aufgrund von statistischen oder Stichprobenfehlern möglich sei. (1)

 

Aufgrund der nachfolgend aufgezeichneten Statistiken (und ich stelle hier nur einen Auszug dar) ist es natürlich auch möglich einzelne kritische Aspekte aus den Texten zu ziehen bzw. durch die von Scientology selbst erhobenen Angaben eine Antwort zu bekommen.

 

  • Beginnen wir mit dem Beruf.

Laut der, von Scientology selbst veröffentlichten Statistik, findet man Scientologen in folgenden Berufen:

 

Gegenwärtig ausgeübter Beruf

 

Leitende Position 16,5%
Kunst, Technik und Ingenieurwesen 15,6%
Inhaber oder Mitinhaber einer Firma 14,0%
Verkauf 10,2%
Computerbranche 8,1%
Lehrer 6,2%
Medizinische Berufe 5,8%
Baugewerbe 5,5%
Student 4,8%
Werbung und Marketing 4,6%
Büroarbeit 4,5%
Sekretärin 4,0%
Verkehrs-/Nachrichtenwesen 2,7%
Rechtswesen 1,3%
Sport 0,9%
Öffentlicher Dienst 0,8%
Militär 0,5%

 

Wie man immer wieder auf den Seiten der Organisation erfährt, hilft Scientology einem dabei, sein Leben zu verbessern. Für Scientologen ist es wichtig, sich aktiv dafür einzusetzen, Wie aus der folgenden Darstellung ersichtlich wird, sind Scientologen an verschiedenen sozialen und gesellschaftlichen Aktivitäten beteiligt.

 

  • Soziale Aktivitäten der Scientologen


 Beteiligung von Scientologen 1

 

 

 

 

 

 

Screenshot oben: aus dem Orginalbericht von Scientology

 

 

  • Wie ist das Alter von Scientologen?

 

Unter 20 Jahre =   7,2 Prozent

21 –  30 Jahre   = 24,3 Prozent

31 – 40 Jahre   = 44,6 Prozent

41 – 50 Jahre   = 17,8 Prozent

51 – 60 Jahre   =   3,6 Prozent

61 – und älter   =  2,5 Prozent

 

Scientology zieht Menschen aller Altersstufen an. Viele werden in Scientology geboren. Scientology meint  Annähernd 70% ihrer Mitglieder sind über 30 Jahre – etablierte, produktive und aktive Mitglieder ihrer Gemeinden.

 

  • Wann war der Erstkontakt zur Organisation?

Irgendwann fand ja der Neugierige mal zur Organisation und diese Zahlen zeigen, dass der größte Anteil bei den unter 20-Jährigen bis ca. 30-Jährigen liegt.  

 

Unter 20 Jahre =   27,1 Prozent

21 –  25 Jahre   =   36,6 Prozent

26 – 30 Jahre   =   19,5 Prozent

31 – 40 Jahre   =   12,4 Prozent

41 – und älter   =    4,3 Prozent

 

  • Wie kam es zum Erstkontakt zur Organisation ?

Man glaubt es nicht, aber die Vorsicht zur eigenen vertrauten Umwelt ist hier am höchsten geboten um nicht in die Scientology-Organisation zu geraten. Auch die Bücherstände werden unterschätzt.  

 

 

Durch einen Freund oder Verwandten                                          = 52,6 Prozent

 

Durch das Lesen eines Dianetik- oder Scientology-Buches   = 20,6 Prozent

 

Durch einen Persönlichkeitstest                                                     = 18,0 Prozent

 

Durch eine Anzeige                                                                               =   4,8 Prozent

 

Durch einen Vortrag                                                                           =   3,1 Prozent

 

Andere Antworten                                                                               =   0,9 Prozent

 

 

  Wie kamen sie zu Scientology.1JPG

 

 

 

 

Screenshot oben: aus dem Orginalbericht von Scientology

 

 

  • Wie lange bleibt ein Scientologe eigentlich seiner Organisation treu bzw. tritt er auch irgendwann einmal aus?

 

 3,2 Prozent                                                           bleiben weniger wie 1 Jahr

 

29,2 Prozent                                                          bleiben 1-5 Jahre dabei

 

20,6 Prozent                                                          bleiben 6-10 Jahre dabei

 

21,3 Prozent                                                          bleiben 11-15 Jahre dabei

 

13,0 Prozent                                                          bleiben 16-20 Jahre

 

 9.1 Prozent                                                           bleiben über 20 Jahre

 

 3,6 Prozent                                                hatten keine oder eine andere Antwort.

 

Eine wichtige Erkenntnis bringt diese Statistik zu Tage: innerhalb der ersten 5 Jahre verlassen ca. 1/3 der Mitglieder die Organisation wieder.

 

 

Verwendete Quelle:

Was ist Scientology; Demographische -& Statistische Fakten über Scientology 2000-2011

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Scientology, Scientology - Diverses abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.