Gesprächsaustausch im „Haus der Abgeordneten“ des Landtags von Baden-Württemberg, in Stuttgart

Vertreter der EBIS-e.V. Baden-Württemberg und                                                     der Aufklärungsgruppe Krokodil bei der CDU-Fraktion am 17.06.2015

Kurzbericht von

Jörg Stolzenberger

Aufklärungsgruppe Krokodil

DSCF3219 klein DSCF3222 klein

 

 

 

 

 

Bilder oben: C/o Sto 06.2015 Aufklärungsgruppe Krokodil

Auf Einladung des Sektenpolitischen Sprechers und Mitglied des Landtags (MdL) Tobias Wald (CDU), fand am 17.06.2015 ein 2 ½ stündiger Gesprächsaustausch über das aktuelle Geschehen in der sogenannten „Sekten“- und Psychogruppen- Problematik statt.

Mit im Gesprächskreis waren u.a. Georg Wacker (MdL), aus dem Arbeitskreis III Kultus-Jugend & Sport (CDU), im Landtag seit 1996.

presseportrait_wacker

 

 

 

Herr MdL Wacker (Pressefoto)

Ulrich Müller (CDU/MdL) seit 1992 im Landtag, 1998 bis 2004 Umwelt- & Verkehrsminister; bis 2005 Staatsminister und Minister für Europäische Angelegenheiten des Landes Baden-Württemberg; seit 2011 auch Mitglied im Ausschuss Kultus-Jugend & Sport.

presseportrait_mueller

 

 

 

Herr MdL Müller (Pressefoto)

Sabine Kurtz (MdL) seit 2006 im Landtag

presseportrait_kurtz

 

 

 

Frau MdL Kurtz (Pressefoto)

und

Christine Richter aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit der CDU-Geschäftsstelle.

Auch der ehemalige Leiter der Interministeriellen Arbeitsgruppe sogen. Sekten & Psychogruppen, beim Kultusministerium Baden-Württemberg, Herr Hans-Werner Carlhoff (CDU) und Frau Dr. Helga Lerchenmüller (ABI Stuttgart) folgten der Einladung.

DSCF3223 klein

 

 

 

 

Bild oben: C/o Sto 06.2015 Aufklärungsgruppe Krokodil Frau Küchle (links) und            Frau Dr. Lerchenmüller (ABI Stuttgart)

Von der EBIS e.V. Baden-Württemberg waren die 1. Vorsitzende Liselotte Wenzelburger-Mack, deren Ehemann und die 2. Vorsitzende Heide Küchle und andere Mitglieder der EBIS zugegen. Die Aufklärungsgruppe Krokodil war wegen krankheitsbedingter Ausfälle nur mit Jörg Stolzenberger vertreten.

DSCF3234 klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild oben: C/o Sto 06.2015 Aufklärungsgruppe Krokodil , von links: Tobias Wald (MdL);  Frau Dr. Lerchenmüller (ABI Stuttgart); Frau Küchle (EBIS e.V.); Herr Wenzelburger-Mack (EBIS e.V); I. Jacksteit (Freund des Krokodil); Hans Werner Carlhoff; Herr Müller (MdL) und Jörg Stolzenberger (Mitbegründer Aufklärungsgruppe Krokodil.)

Es wurden einige Problemgruppen erörtert, darunter auch die Scientology-Organisation und der Salafismus. Der Gesprächskreis diente aber auch der Verbesserung der Zusammenarbeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Infos aus dem Landtag, Sonstige Themen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.